Am 10.01.2013 wurde die Freie Wählergemeinschaft als Verein gegründet. Die FWG als politischer Akteur in Wöllstadt gab es schon seit Jahrzehneten. In den 70er Jahren schloss sich die FWG mit der CDU zusammen. 1985 beendete die FWG diese Kooperation und tritt wieder eigenständig bei Wahlen an.

Die FWG Wöllstadt steht auf dem Boden des Grundgesetzes und der Hessischen Verfassung und bekennt sich zur freiheitlichen, demokratischen Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland. Sie dient der politischen Willensbildung in der Gemeinde Wöllstadt. Zweck der Freien Wählergemeinschaft Wöllstadt ist insbesondere die Entfaltung und Durchsetzung einer freien, sozialen und vor allem sachbezogenen Kommunalpolitik, die sich an den Erfordernissen und Bedürfnissen der Wöllstädter
Bürgerinnen und Bürger ausrichtet. Frei von übergeordneten Parteiinteressen und durch eine parteipolitisch ungebundene und im Bürgerinteresse liegende Aufgabenwahrnehmung, soll die Arbeit der kommunalen Gremien unterstützt werden.

Mitglied im FWG-Verein können alle Wöllstädterinnen und Wöllstädter werden, die sich zum Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland und zur Hessischen Verfassung bekennt, schriftlich ausdrücklich versichert hat, keiner politischen Partei anzugehören. Die FWG Wöllstadt eröffnet parteipolitisch ungebundenen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, in ihrer Heimatgemeinde Wöllstadt aktiv an der Gestaltung des kommunalpolitischen Gemeinschaftslebens teilzunehmen und unmittelbar Verantwortung zu tragen.

Der FWG-Vereinsvorstand ist für die organisatorische Arbeit der Freien Wählegemeinschaft zuständig. So plant der Verein Feste, veröffentlicht die Wöllstädter Nachrichten und die FWG-Internetseite und führt den Wahlkampf durch.

der FWG-Vereinsvorstand
Politik von Wöllstädtern für Wöllstädter!

Name: Dieter Bonrath Dieter Bonrath
Funktionen: 1. Vorsitzender
Beruf: Geschäftsführer
Hobbys: Sport, Bayern München, lesen, wandern
Name: Markus Schütz Markus Schütz
Funktionen: 2. Vorsitzender
Beruf: Kaufmann
Hobbys:
Name: N. N. N. N.
Funktionen: Kassenführer
Beruf:
Hobbys:
Name: Roland Jung Roland Jung
Funktionen: 1. Schriftführer
Beruf: Rentner
Hobbys: Fußball
Name: Sebastian Briel Sebastian Briel
Funktionen: Fraktionsvorsitzender
Beruf: Dipl. Verwaltungswirt
Hobbys: Vereinsleben und Kommunalpolitik
Name: Daniela Liedtke Daniela Liedtke
Funktionen: 2. Schriftführerin
Beruf: Bankangestellte
Hobbys:
Name: Lutz Landua Lutz Landua
Funktionen: Referent für Öffentlichkeitsarbeit
Beruf: Feuerwehrbeamter
Hobbys: Sport, Dart, Familie, Schulelternbeirat
Name: Nico Eberhardt Nico Eberhardt
Funktionen: Jugendvertreter
Beruf: Justizfachangestellter
Hobbys: Chorgesang, American Football, Fußball
Name: Andreas Arnold Andreas Arnold
Funktionen: Beisitzer
Beruf: Zimmermeister
Hobbys: